Search

Befreie Dich von Deinen Erwartungen

Sechs Jahre ist dieses Foto alt. Ich kann es gar nicht glauben. Damals war alles weggefallen, was wir bis dato gekannt (und für sicher gehalten) hatten.

Wir waren gerade dabei, ganz neu anzufangen. Was für eine heftige Zeit dies war. Ich habe so sehr versucht, es uns trotzdem schön zu machen und war mit den Kindern immer wieder in der Natur und an schönen Orten, um dort Trost, Freude und Hoffnung zu finden.


Hohe Erwartungen

Damals hatte ich noch so große Erwartungen an mich. Alles wollte ich gleichzeitig machen: ein neues Zuhause gestalten, meine Kinder liebevoll versorgen, mein Coaching-Business aufbauen und damit vielen Menschen helfen ... was ich nicht auf dem Schirm hatte, war, dass nicht nur meine Kinder, sondern auch ich erst einmal ganz viel Zeit für Heilung gebraucht hätte nach all den herben, existentiellen Verlusten, die wir erlebt hatten. Heute kann ich in meinen Augen auf diesem Bild sehen, wie furchtbar einsam, voller Angst und Schrecken, und vor allem voll großer Trauer ich damals war - trotz aller Lebensfreude, die mich zum Glück immer wieder auch begleitet und getragen hat.


Müssen wir wirklich immer im Außen sein?

Verrückt, wie sehr wir darauf geprägt wurden, immer im Außen und dort in Extenso für andere da zu sein, statt bei uns selbst anzufangen. Uns aufzuopfern statt erstmal unsere eigene Energie in den Fokus zu stellen, um später aus der eigenen Fülle geben zu können.

Vielleicht kann ich Dich inspirieren, heute auch etwas liebevoller mit Dir selbst zu sein: die Zeiten sind sehr herausfordernd. Es geht bei vielen ans Eingemachte. Den eigenen Ängsten und Dämonen zu begegnen kann wirklich weh tun.


Sei liebevoll mit Dir selbst

Darum sei heute liebevoll mit Dir und Deinen Liebsten! Gönne Dir und Euch Zeit und schenke Dir und Euch ganz viel Liebe. Sei offen für alles, was sich zeigt, bei Dir, Deinen Kindern und Deinem Partner. Sei mitfühlend und offen.


Lasse Deine Erwartungen an Dich selbst und Deine Lieben los und setze Dich und anderer nicht (mehr) unter Druck.


Die Dinge werden sich schon richtig entwickeln, alles kommt zu seiner Zeit. Jetzt aber präsent zu sein, mitfühlend, und voller Liebe für Dich selbst und andere, wird Dich und Euch tragen.


Von Herzen, Deine Cornelia mit Katharina und Victoria

3 views0 comments